Die Con-Bücher des Weltcons

Eine schöne Tradition setzte sich bei der PERRY RHODAN-Weltcon 2011 in Mannheim fort. Jeder Besucher erhielt beim Einlass in das Kongresszentrum ein Con-Package inklusive eines Con-Buches.

Dieses Con Buch wurde von dem Literaturkritiker Dr. Rainer Stache verfasst. Auf einhundert Seiten werden fünf Jahrzehnte PERRY RHODAN beleuchtet. Unter anderem werden die Verbindungen zum PERRY RHODAN-Universum zur “realen Welt” erläutert.

In dem Buch finden sich jede Menge Übersichtsseiten und Portraits zu allen Teamautoren, Zeichnern und Ehrengästen des PERRY RHODAN Universums. Die Erwähnung und Auflistung aller Mitarbeiter und Helfer, Partner und Unterstützer des PERRY RHODAN-Weltcons 2011 ist leider nicht ganz vollständig.

Das Buch wurde als Payback im Großformat und selbstverständig vierfarbig herausgegeben.

Ein zweites einhundertsechzig Seiten starkes Con Buch 2011 enthält zusätzliche Informationen und Reportagen über die einzigartige Erfolgsgeschichte von PERRY RHODAN. Dazu zählen die Herausgabe von Sonderheften, aber auch die Produktion von Schallplatten, Hörspielkassetten und PC-Games.

Besonderheiten des Weltcons 2011

Einer der Weltcon 2011-Partner “Between The Stars” betreute nicht nur die beliebten Einführungsrunden in das Sammelkartenspiel, sondern veranstaltete auch die erste PERRY RHODAN-Quartettkarten-Weltmeisterschaftt.

Ein weiterer Partner “ooge.com” gratulierte pünktlich am 8. September 2011 zum fünfzigsten Geburtstag der PERRY RHODAN-Reihe und präsentierte einen entsprechenden Newsletter.
Im Rahmen der PERRY RHODAN-Bilderwelten präsentierte “ooge.com” die besten Motive der Serie. Fans konnten sich auch mit ihren Lieblingsfiguren oder den Autoren fotografieren lassen. Einen besonderer Dank gilt hier dem Partner “Foto Kocks”.

Selbstverständlich fanden auch Gesprächsrunden zwischen den Besuchern und den Autoren statt. Ein besonderes Highlight waren die Auftritte des Autors Frank Borsch, der mitverantwortlich für die neue Serie PERRY RHODAN NEO ist.